Boot kaufen – Was sollte man beim Kauf beachten?

Ein Boot zu kaufen, das ist für viele Menschen eine Herzensangelegenheit, aber eben auch keine Sache, mit der man sich täglich auseinander setzt. Umso wichtiger ist es, sich vor dem Bootskauf über einige Formalitäten zu informieren, damit das Boot nach dem Kauf auch umgehend in Gebrauch genommen werden kann und die Schifffahrt zu einem entspannenden Hobby werden kann. Doch was genau ist es, das es beim Boot kaufen zu beachten gilt?

Außenborder kaufen – Auf die Länge kommt es an

Wer ein Motorboot oder einen Außenborder kaufen möchte, sollte unbedingt auf die Länge des Wassergefährts achten, aus dieser können sich nämlich bestimmte Auflagen ergeben. Schlauchboot mit AussenborderSo müssen etwa Boote, die zwischen 2,5 Meter und 24 Meter lang sind, eine Konformitätserklärung (CE) erhalten – sofern sie erstmalig in der EU zugelassen werden. Diese Erklärung sind im Handbuch für Schiffsführer enthalten. Sofern das Boot noch nicht in der EU zugelassen war, muss diese Erklärung immer beim Boot kaufen beantragt werden, unabhängig davon, ob es sich um ein gebrauchtes Boot oder ein neues Boot handelt. In der Regel achten aber bereits die Händler darauf, dass eine solche Erklärung beim Kauf übergeben wird. Im Zweifelsfall sollte der Käufer unbedingt danach fragen – oder sich schnellst möglich selbst darum kümmern. Erleidet das Boot einen Schaden, so kann die Versicherung die Haftung ablehnen, wenn keine solche Erklärung vorliegt. Zudem drohen hohe Bußgelder. Darüber hinaus sollte man unbedingt, wenn man einen Außenborder kaufen möchte, auf einen Kaufvertrag bestehen, dieser dient dem Schutz des Verkäufers aber auch des Käufers.

Hausboot auf FlussHausboot kaufen

Ähnliche Bedingungen gelten dann, wenn man ein Hausboot kaufen möchte. Sowohl beim Kaufe eines Motor- als auch eines Hausboots sollte zudem die Zulassung/Registrierung des Wassergefährts erfragt werden, denn jedes Bot mit einer Leistung ab 3 PS (2,21 kW) benötigt ein amtliches Kennzeichen.

Dem Käufer sollten die Originale der entsprechenden Papiere ausgehändigt werden, die wiederum auf ihn als Besitzer umgeschrieben werden müssen – und dazu ist erneut ein Kaufvertrag erforderlich.

 

Schlauchboot kaufen

Ein Schlauchboot wird meist lediglich für die gelegentliche Nutzung im Sommer auf Seen oder seichtem Stromgewässer erworben, angeboten werden solche Boote sogar in Sportgeschäften. Beim Schlauchboot kaufen sollte man jedoch ebenfalls darauf achten, dass die Ware zertifiziert ist, Gütesiegel auf der Verpackung sowie auch TÜV-Siegel und ähnliches sind ein guter Hinweise auf eine ordentliche Qualität des Schlauchboots.

Sie wollen doch lieber ein Boot mieten? Auch hierzu finden Sie bei uns Informationen.